electronic Portfolio

ePortfolio: digitale Sammlung von «mit Geschick gemachten Arbeiten» (= lat. Artefakte) einer Person, die in einem bestimmten Lernkontext stehen, es zeigt das Produkt (Lernergebnisse) und den Prozess (Lernpfad/Wachstum) des Lernens, ...

teach.eportfolio.pdf [35 KB]



The Flying 'A's by Jeremy Harmer

Activity - hands-on experience

Affect - good feelings

Attitude - teacher's positive opinion

Agency - responsibility for the childrens' own doing

Adaption - to unexpected situations



How to sustain motivation

give the children good activities (hands-on)

ask the quiet pupils (affect)

care about your students (attitude)

understand what they want to know (attitude, affect)

know the pupils' names (affect)

organize the class effectively (adaption)

let your pupils take responsibility, give them the feeling: "It's my decision!" (agency)

be flexible, adapt what pupils do in a lesson, especially when faced with Magic moments (events which happen in a lesson which the teacher did not expect and/but which may well be extremely beneficial for the students) (adaption)

(Notes taken during a talk by J. Harmer "Motivating the Unmotivated", Vienna, 2006)



Lernspiele

teach.lernspiele.pdf [3.353 KB]
Medieninhaber und Herausgeber: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Abteilung I/8,Minoritenplatz 5, Wien, Mag. Lucie Bauer, Zentrum für Schulentwicklung, Abteilung Evaluation und Schulforschung, Kaufmanngasse 8, Klagenfurt, Mag. Peter Debenjak
Arbeits-/Redaktionsgruppe: HOL Hans G. Burger, SL Mag. Eva Fellinger, HOL Brigitta Imre, SOL Mag. Judith Pannos, SOL Wolfgang Sieberer, HL Friederike Trummer, HD Ernst Weiss, SOL Mag. Dr. Dagmar Zöhrer

Neue Medien im E-Unterricht

Neue Medien im E-Unterricht (Kallenbach, Chr., Ritter, M. Computerideen für den Englischunterricht, Cornelsen 2000)
teach.neuemedien.ppt [185 KB]
Uta Hartwig, Unregelmäßige Verben online üben: http://www.lehrer-online.de/verbentrainer.php
Sabine Saalwirth, Erste Mailkontakte im Englischunterricht: http://www.lehrer-online.de/erste-mailkontakte.php
Margarete Nezbeda, Mercer Meyer's "Just Grandma and me" CD-ROM: teach.mercermayerscdrom.pdf [388 KB]
Klaus Woltron, Erziehung und Bildung in der Informationsgesellschaft: teach.woltron.infgesellschaft.pdf [748 KB]

Erste Mailkontakte im Englischunterricht: teach.mailkontakte.pdf [33 KB] (Credit to Sabine Saalwirth)



Humanising Language Teaching

Humanising Language Teaching Magazine offers lesson plans, student exercises, articles by top EFL professionals, new TEFL publication notices, and much more for teachers and educators of English as a Foreign Langauge. Produced in associated with Pilgrims Limited.
http://www.hltmag.co.uk/


Humanising Language Teaching

Humanising Language Teaching Magazine offers lesson plans, student exercises, articles by top EFL professionals, new TEFL publication notices, and much more for teachers and educators of English as a Foreign Langauge. Produced in associated with Pilgrims Limited.
View by categories: Poems, Jokes, Lesson Outlines, Articles, Publications, "Old" Exercises, book previews etc.
http://www.hltmag.co.uk/prev.asp


Vocab learning and teaching

Multisensorische Wortschatzarbeit  voc.actionstories.pdf [12 KB]  
Das VOKABELLERNEN mit Hilfe von Vokabelheft,
Wordfields und Words in context
WORTSCHATZARBEIT mit dem Picture
dictionary/Flashcards/Poster
(Methodische Schritte)  
voc.vocabteaching.doc [68 KB]  


Working with slow learners

Working effectively with slow learners: teach.slowlearners.pdf [558 KB] (Credit to Dr. Gerngross)
(Cool Chants. Buch mit Audio-CD. Chants, Songs and Activities for Cool Kids (Lernmaterialien)Von Carmen Becker, Günter Gerngross, Monika Gerngross)

Lernen mit Köpfchen

teach.lernenmitkoepfchen.pdf [360 KB] Data is taken from: http://www.quarks.de/

Lesen

read.howtoread.pdf [56 KB]
read.leseninderfremdspr.pdf [232 KB]
Data is taken: Nr. 11 • Herbst/Winter 2006 At work, Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel, 38104 Braunschweig

Ausgewählte Methoden

Appreciative Inquiry (AI) - Wertschätzends Erkunden Link

Brainstorming und 6-3-5 Methode

Gruppenpuzzle

Mind Mapping Mind Mapping

Meinungslinie

Rollenspiele

Runder Tisch

Sechs Denkhüte Link Link

Sprechmühle

Szenariotechnik

Texttheater

Themen-Lotto

WebQuest Link

Zukunftswerkstatt



Methodendatenbank (Dt. Kinderhilfswerk)

Sie haben die Möglichkeit, innerhalb der einzelnen Methodentypen Methoden gezielt nach Eigenschaften und Merkmalen zu gruppieren und auszuwählen (z.B. Altersgruppe, Gruppengröße, Vorbereitungsaufwand, Ziele usw.).
Detailsuche
Spiele -Detailsuche
Methodendatenbank

Das Gehirn will verblüfft werden

Wie Kinder Informationen visuell verarbeiten und was sich Erwachsene hiervon abgucken können, haben US-amerikanische Forscher von der Staatsuniversität Ohio aufgedeckt. Sie wiesen nach, dass es die ausgeprägte visuelle Informationsverarbeitung ist, die Kinder zu ausgezeichneten Memory-Spielern prädestiniert. Die Forscher zeigten sowohl Fünfjährigen als auch Studenten eine Reihe von Tierbildern. Nach einer Pause legten sie den Probanten erneut Motive vor. Die Testpersonen sollten angeben, ob ihnen die Bilder bereits bekannt waren oder nicht. Dabei überzeugten die Kinder mit einer 31-prozentigen Treffsicherheit, die Studenten indes lagen nur in 7% der Fälle richtig.
Das Ergebnis erklären die Wissenschaftler mit den unterschiedlichen Lernstrategien der Testpersonen: Da Kinder im Alter von fünf Jahren ihre Umwelt aufgrund mangelnder Erfahrung nicht in Kategorien wahrnehmen, klassifizieren sie ihre Umwelt über Ähnlichkeiten. Dazu müssen sie die Bilder aufmerksamer als Erwachsene betrachten, denen ein flüchtiger Blick genügt, um das gesehene in Ober- und Unterbegriffe wie Hund und Katze einzuordnen. Was bei den Erwachsenen zur Folge hat, dass sie die Einzelheiten auf den Bildern übersehen und somit schlechter abschneiden, wenn sie gefragt werden, ob sie eines der gezeigten Bilder erinnern.
Genau an diesem Punkt setzen die Mnemotechniken an: sie brechen die rationale Informationsverarbeitung auf, indem abstrakte Daten und Fakten in einprägsame, konkrete Bilder verwandelt werden.
Diese Lernstrategie deckt sich mit weiteren Erkenntnissen aus der Hirnforschung, die besagen, dass das Gehirn nach dem Prinzip der Neuigkeit arbeitet. Ist eine Information bekannt, muss sich das Gehirn nicht anstrengen, um sie ein weiteres Mal zur Kenntnis zu nehmen, wie Lernforscher Manfred Spitzer erklärt: das Gehirn sortiert die bekannte Info einfach dorthin, wo es sie schon einmal abgelegt hat – es bildet sich keine neue Hirnstruktur für diese Information. Die Folge: die Infos, also die elektronischen und chemischen Reize, vergehen, ohne Spuren hinterlassen zu haben. Ist eine Information aber neu oder ungewöhnlich, so wird im Gehirn ein neuronaler Repräsentant dieser Information gebildet. Die Information gräbt sich also ein. Daraus folgert Spitzer: Fakten, die behalten werden sollen, müssen neu und interessant sein. Sind sie das nicht, können wir die Fakten aufpeppen und interessant machen, indem wir zu Bildern umwandeln und in eine Geschichte einbetten.
Vgl. Almut Heyer, managerSeminare/ Heft 99/ Juni 2006
Data is taken from: http://www.ats.lu/newsletter/ats_newsletter_view/index.php?inhalt=325&nl_ausgabe=09-2006&emailidstring=1288678390&TypID=2


Working with slow learners

Working effectively with slow learners: teach.slowlearners.pdf [558 KB] (Credit to Dr. Gerngross)

Useful websites and online resources

for EFL teachers and young learners
(Collected, commented, evaluated and edited by Christian Böhm, HS Persenbeug)
Useful online resources and websites for EFL teachers: Eltnoe Onestop englisch English across the curriculumTeaching Englisch British bookshop British council Longman Esl monkeys Englishclub Owad Wagner Juergen Sester online Learn English EslcafeTeachers.teach-nology Sites for teachers Hot potatoes Iteslj Wikipedia This is London
Useful websites and online resources for teachers and students: English to go Dic leo World English
Useful online resources and websites for students: Pdictionary Enchanted learning BBC Ego4u Edufind Churchillhouse Spotlight Kico4u English help English box Vocabulix Sbx School Robert Munsch
teach.usefulwebsites.boehm.pdf [6.490 KB]

Teaching Mixed Ability Groups by Simon Gill

Handouts by Simon Gill  gill.mixed.ability.pdf [48 KB]
gill.multi.intelligence.pdf [72 KB]
gill.multi.intelligence.teaching.quest.pdf [73 KB]  
More Handouts by Simon Gill:  gill.teach.principles.pdf [27 KB]
gill.language.thru.laughter.pdf [120 KB]
gill.teaching.from.the.hip.pdf [21 KB]  


Intercultural Learning by Simon Gill

Handouts by Simon Gill
- normality
- intercultural competence
- exploitings texts and songs
- bibliography
- web resources  
gill.interculturallearning.pdf [595 KB]  
Flanders & Swann: "Song of Patriotic Prejudice"
(Example to work on intercultural competence)  
Video on Youtube
gill.englishbest.pdf [96 KB] (Textscript) 
Visit our Amazon Bookshop for the lists:
Heritage in Literature:
Non-fiction
Fiction  
"Englishness" in literature
"Irishness" in literature
"Scottishness" in literature  
A definition of culture:  - Shared patterns of structured behaviour
- Collective programming of the mind of a certain group of people